Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Home » Aus der Redaktion

AIRHEAT beim AIRMEET – bei Horizons »Hausveranstaltung«

Eingereicht

Das Horizon Air Meet 2012 in Donauwörth-Genderkingen war geprägt durch heiße Showeinlagen und extreme Temperaturen. Es war in jeder Hinsicht das heißest Event in diesem ansonsten etwas bescheidenen Sommer. Oder um es mit den Worten von Firmenchef Jörg Schamuhn zu sagen: AIRstaunliches und AIRhebendes. Über 60 handverlesene Ausnahmepiloten aus den USA, England, der Schweiz, Österreich, Italien, den Niederlanden und Deutschland waren vom Horizon-Team eingeladen worden; aber auch manntragende Programmpunkte gab es an diesem Wochenende.
Die Flying Bulls aus Salzburg brachten diesmal nicht nur ihre Extra 300L an den Start, mit der sie die beiden Red Bull Blanik in den Nachthimmel schleppten, aber auchKunstflug vom Feinsten zeigten, sondern auch eine faszinierende und selten zu sehende Cessna 337 Skymaster. Alle manntragenden Maschinen konnten nach der Landung im separat abgeteilten Red-Bull-Bereich bewundert werden. Ein weiteres Highlight waren Ralf und Nico Niebergall. Vater Ralf ging dabei mit einer original Siai Marchetti SF-260 in die Luft, sein Sohn Nico steuert vom Boden aus das baugleiche Modell aus dem Hause CARF. Eine unbeschreibliche Vorführung!
Das Team Horizon schickte natürlich ebenfalls ihre besten Piloten und Teams an den Start. Robert und Sebastian Fuchs begeisterten das zahlreich erschienene Publikum mit ihren Ultimates in Red-Bull-Lackierung, zum andern hatten sie natürlich auch ihre Hawks vom Formation Team Cup im Gepäck. Außerdem war wieder Horizons 5er Staffel L-39 bewundern. Insgesamt hatten die Verantwortlichen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das die gesamte Bandbreite der Modellfliegerei repräsentierte. Das alles aufzuzählen, sprengte hier jeglichen Rahmen, deshalb nur einige weitere Highlights in Stichworten: …

Einen ausführlichen Bericht über das Meeting lesen Sie in der Ausgabe 10/2012 des MFI Magazins.

 

[flgallery id=34 /]