Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Home » szene

Bücher für Piloten jetzt im Shop

Eingereicht

Neue Bücher in unserem Shop.
Hier stellen wir die Neusten vor.

Typenkompass MiL seit 1948
Der russische Hubschrauberhersteller Mil entstand 1948 und ist berühmt für seine robusten und oftmals ans Gigantische grenzenden Hubschrauberkonstruktionen. Einige der leistungsfähigsten Helikopter weltweit entstammen den Fabrikhallen nahe Moskau, so wie der weltberühmte Kampfhubschrauber Mil Mi-24 oder die riesige Mil Mi-26, der bis heute größte in Serie hergestellte Hubschrauber der Welt. Diese Maschine hat eine Zuladung von unglaublichen 22 Tonnen. Jörg Mückler beschreibt in diesem Typenkompass alles, was es über den russischen Hersteller zu wissen gibt. Jörg Mückler, 128 Seiten, 140 x 205 mm, 140 Abbildungen, Softcover. Motorbuch Verlag, € 12,–.

 

 

 

 

 

Dornier Do 31
Die Do 31 ist bis heute in Art und Ausführung einmalig auf der Welt. Die serienreife Maschine hatte die Größe eines mittelgroßen Geschäftsreiseflugzeugs und konnte fünf Tonnen Nutzlast oder 36 vollausgerüstete Soldaten mitführen – was den Markt für Kampfzonentransporter revolutioniert hätte. Es blieb jedoch bei wenigen Prototypen, deren Entwicklung, Bau und Erprobung äußerst spannend verliefen, bahnbrechende konstruktive Neuerungen hervorbrachten und bis heute ein Meilenstein der Flugzeugentwicklung sind. Peter Kielhorns Band überzeugt mit einmaligem Bild- und Datenmaterial über diese luftfahrttechnische Sensation. Peter Kielhorn, 240 Seiten, 230 x 265 mm, 220 Abbildungen, Hardcover. Motorbuch Verlag, € 29,90.

 

 

 

 

 

Die schnellsten Flugzeuge der Welt seit 1945
Wenn es um die schnellsten Flugzeuge der Welt geht, wartet die Luftfahrt mit faszinierenden Superlativen auf. Man denke nur an den Mach 3 schnellen US-Aufklärer SR-71 oder die legendäre X-15, die den bis heute stehenden Rekord für Flächenflugzeuge hält mit atemberaubenden 7.274 km/h. Aber auch die damalige UdSSR flog mit ihren brachialen MiG-25-Abfangjägern regelmäßig nahe der dreifachen Schallgeschwindigkeit. Selbst Zivilmaschinen waren nahe oder jenseits der Schallmauer unterwegs. Dieser Band von Host W. Laumanns brilliert durch spektakuläre Aufnahmen und spannende Informationen. Horst W. Laumanns, 192 Seiten, 305 x 240 mm, 160 Abbildungen, Hardcover. Motorbuch Verlag, € 19,95.

 

 

Alle Bücher finden Sie hier im Shop