Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Home » szene

Transall im Anflug auf Wernigerode

Eingereicht

Erweiterung des Luftfahrtmuseums

Bildschirmfoto 2015-06-01 um 10.13.21Mit der am 22. April 2015 erteilten Baugenehmigung fiel der Startschuss für den Erweiterungsneubau des Luftfahrtmuseums Wernigerode. Zwei weitere Ausstellungshallen sowie ein Besucherzentrum nebst Konferenzräumen mit insgesamt 2.100 qm zusätzlicher Fläche werden entstehen. »Die steigenden Besucherzahlen der letzten Jahre haben uns motiviert, unseren Exponaten mehr Raum zu geben und unseren Gästen ein einzigartiges Museumserlebnis anzubieten. Mit ca. 100 in unserem Besitz befindlichen Großexponaten schaffen wir die Möglichkeit, die Ausstellung stets abwechslungsreich zu gestalten und auch für wiederkehrende Besucher attraktiv zu halten.« sagt Clemens Aulich, Eigentümer und Chef der Exposition. Ziel ist, die derzeit 60.000 Besucher pro Jahr in den kommenden Jahren auf 200.000 pro Jahr zu steigern. Das Highlight des Neubaus wird die zugängliche Transall auf dem vorderen Hallendach sein. Dazu muss die derzeit in Ballenstedt befindliche Maschine nach Wernigerode transportiert werden. Die Planung sieht vor, dass dies auf dem Luftweg per Lastenhelikopter geschehen wird. Das Bauvorhaben hat ein Investitionsvolumen von 2 Millionen Euro und wird ohne staatliche Fördergelder finanziert. Der Baubeginn wird spätestens im Sommer diesen Jahres erfolgen. Durch die Verlegung des Eingangs in den Bereich des bereits fertiggestellten neuen Parkplatzes bleibt der Museumsbetrieb uneingeschränkt möglich. Eröffnung des Neubaus wird im Mai 2016 sein.

Museum für Luftfahrt und Technik, Gießerweg 1, 38855 Wernigerode, Tel. 03943 633126; www.luftfahrtmuseum-wernigerode.de

www.mfi-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen