Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Home » Aus der Redaktion

Die Regler KONTROL-X und KOBY von KONTRONIK

Eingereicht

Intelligent geregelt

KONTRONIK-Drehzahlsteller aus dem Hause SOBEK Drives zeichnen sich mit ihrer einfachen Bedienung, uneingeschränkten Teillastfähigkeit und hervorragenden Drehzahlkonstanz aus. Bei Heli- und Flächenmodellpiloten sind sie sehr beliebt. Mit den Modellen KONTROL-X und KOBY werden im ersten Teil zwei Regler vorgestellt, die speziell für den Multikopterbereich und den universellen Einsatz in Segelflugmodellen, Motormaschinen, Helis und Booten konzipiert wurden. Im folgenden zweiten Teil werden die Regler JIVE Pro und COOL KOSMIK 200+ als stellvertretende Akteure ihrer jeweiligen Baureihen im High End Bereich vorgestellt. Die KONTRONIK ProgUNIT zur individuellen Programmierung einzelner Parameter der Regler aber auch zum Update der Software rundet die Vorstellung ab.

1-(3)Die Namen der einzelnen Baureihen sagen zunächst einmal noch nichts über den speziellen Anwendungsbereich der Regler aus. Hier muss die Homepage von SOBEK-Drives / KONTRONIK studiert werden. Hier lernt man schnell, dass die KONTROL-X-Serie speziell auf den Einsatz von Multikoptern abgestimmt ist und im Low Voltage (LV)-Bereich arbeitet. Das heißt, es werden Spannungen bis 6 bis 25 V geregelt. Sie sind also für den Einsatz von 2 bis 6s LiPos geeignet. Die KOBY-Serie ist ebenso für den LV-Bereich vorgesehen, jedoch für sämtliche E-Anwendung geeignet. Die JIVE-Serie gibt es für den LV-Bereich und in der JIVE Pro-Ausführung auch für High Voltage (HV)-Bereiche; also für Einsätze von 5 bis 12s LiPos und 16 bis 50 V. Die Top-Modelle der KOSMIK-Serie sind ausschließlich für den HV-Bereich bis zu 15s vorgesehen. Lediglich die KONTROL-X-Baureihe wird ohne BEC ausgeliefert, alle anderen verfügen über ein leistungsstarkes BEC-System. Die Drehzahlsteller sind zwar für unterschiedliche Einsatzbereiche konzipiert, gehören aber insgesamt einer großen Familie an. Das wird bei genauerem Hinsehen schnell klar. Viele integrierte Sicherheitsvorkehrungen, die Programmierweise, das Verfahren zum Software-Update und auch Anzeigeweisen durch integrierte LED sind im Grundsatz gleich.

KONTROL-X
Die Regler der KONTROL-X-Serie werden mit Dauerstrombelastbarkeiten von 30, 40 und 55 A angeboten; kurzzeitig (5 sek) verarbeiten sie auch Spitzenströme mit jeweils ca. 15 A darüber. Sie sind speziell auf den Einsatz in Multikoptern oder kleineren UAVs abgestimmt. Da in der Regel die Spannungsversorgung der Empfangsanlage von einer zentralen Steuereinheit des Multikopters geliefert wird, wird im Drehzahlsteller kein zusätzliches integriertes BEC als notwendig erachtet. Die volle Teillastfähigkeit durch den Einsatz eines aktiven Freilaufs verringert die Temperaturentwicklung, erhöht den Wirkungsgrad und verlängert letztlich die Laufzeit des Motors. Ein Optokoppler verringert mögliche Störeinflüsse. Über einen Kommunikationsport können benötigte Daten wie Motordrehzahl, Motorstrom oder PWM % an die zentrale Steuereinheit des Multikopters oder des UAV übermittelt werden.

Nach der Initialisierung des KONTROL-X wird die Anzahl der automatisch erkannten LiPo-Zellen durch akustische Signale ausgegeben, Einzel- und Zellenpaare eingesetzter LiPos werden erkannt. Alle KONTROL-X können über eine Modusprogrammierung konfiguriert werden. Der Auslieferzustand ist Modus 1, DJI GPS-System. In diesem Modus müssen in Verbindung mit einem DJI GPS-System keine Parameter eingestellt werden. Die KONTROL-X-Regler sind nach Anschluss der Kabel sofort einsetzbar. Eine aufwendige Programmierung einzelner …

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Ausgabe 10/2017 des MFI Magazins.

www.mfi-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen