Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Home » Aus der Redaktion

Luftzirkus Harsewinkel

Eingereicht

Ikarus Harsewinkel eröffnet die Flugsaison

Für mich persönlich beginnt alljährlich mit dem Pfingstwochenende die Zeit der großen Modellflugveranstaltungen. In meinem Fall markiert der Luftzirkus (luftzirkus.com) des Ikarus Harsewinkel den Saisonstart für Flächenflieger. Pfingsten fiel dieses Jahr auf Anfang Juni, also deutlich später als im letzten Jahr. Bedauerlicherweise heißt das nicht unbedingt, dass tolles Wetter prognostiziert wird – und dieses Jahr leider erst recht nicht. Gerade Ende Mai / Anfang Juni hatte man bei drei Wetterberichten vier verschiedene Prognosen. Da war für jeden etwas dabei – mit Ausnahme von ergiebigem Schneefall hielten die Wetterfrösche jedes Wetter für denkbar.

a-luft_2017_mfi_124

Die große Stearman von Ludo Luyten.

Das hat sich zwar nicht auf die Anzahl der angetretenen Piloten ausgewirkt, aber so mancher Zuschauer hat sich von der unklaren Wettervoraussage abschrecken lassen. Die Piloten hatten wieder eine schöne Anzahl an hochwertigen Modellen dabei und warteten einfach ab, wie das Wetter denn nun werden würde. Traditionell ist der Luftzirkus auf zwei Tage aufgeteilt, der Samstag ist mit freiem Fliegen locker gestaltet und wird abends mit dem Nachtflug abgeschlossen. Am Sonntag findet von 10 bis 18 Uhr das festgelegte Flugprogramm statt.

a-luft_2017_mfi_101-MIT-02

Die beeindruckende Boeing PT-17 Stearman mit stolzen 500 cm Spannweite ist aus jedem Blickwinkel ein Augenschmaus.

Wie in jedem Jahr sind einige Modelle zu erwähnen, wobei die anderen nicht minder schön anzusehen waren. Ganz vorne dabei ist das Trio Rainer Strobel, Norbert Hesse und Michael Bräuer mit den »Legenden der Luftfahrt«. Die drei präsentierten eine Super Constellation, eine 12-motorige Do-X und eine Concorde. …

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Ausgabe 8/2017 des MFI Magazins.