Aus der Redaktion

Hier finden Sie Interessantes, Wichtiges, Hintergründiges, Literatur, Multimedia und mehr ...

szene

Treffpunkte, Kontakte, Meinungen, Erfreuliches, Ärgernisse - was ist los in der Modellbauszene...

archiv

Sie haben einen Bericht verpasst oder möchten einfach in alten Ausgaben stöbern…

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Aus der Redaktion

Die sichere Startmethode

Startwagen und Rumpfhalterungen von Teichner
Die Herausforderung ist nicht neu. Da sind die schönen neuen Modelle in der Werbung und das »Habenwollen-Gefühl« ist deutlich spürbar. Doch wie soll man sie auf Abhebegeschwindigkeit bringen? Das gilt für die kleinen Impellerschäumlinge bis hin …

Die Next3D-CNC-Fräse von GoCNC

Teil 2: Inbetriebnahme und Paxiseinsatz
Im ersten Teil unseres Beitrags über die Next3D CNC-Portalfräse des Herstellers GoCNC in MFI 5/2017 haben wir uns mit der Montage und Verkabelung des Bausatzes beschäftigt. Im vorliegenden zweiten Teil soll die CNC-Fräse in Betrieb genommen …

Der flotte E-Segler Orion V.4 …

… von Planet Hobby
Mit zwei Metern Spannweite handlich klein, flott unterwegs und sehr vielseitig einsetzbar ist die neue Orion V.4 ein Verkaufsschlager im Programm von Lindinger. Dementsprechend schnell war die erste Auflage verkauft. Das Modell basiert auf der bekannten Orion-Serie. …

Zurück in die Vergangenheit

Segler-Oldie Phoebus von aero-naut
Der Segler Phoebus von aero-naut hat bereits über 40 Jahre auf dem Buckel bzw. der Tragfläche. Dabei ist es bei weitem nicht das älteste Modell der Traditionsfirma, die auf eine 95-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Zwar ist der …

Der Busch-Flieger

DHC-2 Beaver von FMS
Obwohl die DHC-2 Beaver seit 50 Jahren nicht mehr produziert wird, sind noch über 500 Maschinen im Einsatz und werden von ihren Haltern liebevoll gepflegt. Besonders bei den Buschpiloten steht die Beaver dank ihrer robusten Bauweise hoch …

Oberflächenbeschichtung mit Papier und Lack

Voll-GfK, oder?
»Voll-GfK, oder?« Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. »Ne, Holz, Papier, Lack und sehr viel Arbeit …« ist dann die Antwort. Wenn sich eine Flügeloberfläche glänzend präsentiert, ist das nicht immer ein Resultat aus moderner GfK-Fertigung. Es gibt …

Pilot-RC Edge V3 mit Kontronik Stirnradgetriebe KSG

Hamilton Edge V3
Auf der Red Bull Homepage heißt es: »Sie sind entwickelt, um so beweglich wie möglich zu sein. Die Rennflugzeuge, die in der Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft geflogen werden, sind die Vorreiter der Leichtflugzeug-Technologie.« Die Teams entwickeln ihre Maschinen …

Energie sicher eingeschaltet …

… von PowerBox Systems
Spricht man von PowerBox Systems, sind in erster Linie die Profi-Akkuweichen in den unterschiedlichsten Varianten gemeint. Ein wichtiges und unverzichtbares Detail haben sie alle gemeinsam: Den Ein-Aus-Schalter und die Energiequellen. Und die sind natürlich ebenso hochwertig wie die …

Der Doppeldecker aus dem Baumarkt

S.E.5a im Eigenbau
Es gibt sie noch, die unerschrockenen Modellbauer, die noch Spaß an der Eigenentwicklung haben und ihre Modelle lieber selbst bauen. Thorsten Gottschalk ist solch ein Mensch, der von sich selbst sagt, dass er mehr Modellbauer denn -flieger ist …

Das Beste aus beiden Welten – XR 61 …

… von Precision Aerobatics
Unser Autor Dieter Groß hat schon einige Modelle von Precision Aerobatics gebaut und ist viel damit geflogen. Die Modelle sind in einer speziellen Stäbchenbauweise mit höchster Präzision gefertigt. Diese Bauweise in der sogenannten Fiber-Fusion-Technologie mit Karbonverstärkungen ist in …

Nomen est Omen – WINGSTABI 16 Pro

Das Drei-Achs / 3D-Kreiselsystem von Multiplex
Multiplex bietet mit seiner WINGSTABI-Serie insgesamt sechs verschiedene hochwertige 3D-Kreiselsysteme für Flächenmodelle an. Die reinen Kreiselfunktionen der beiden kleineren Versionen 7 und 9 sind mit denen der 12 und 16 identisch, bei letzteren ist zusätzlich …

Der Obenbleiber Hyperion

Voll-GfK- Allrounder von Staufenbiel
Hyperion ist einer der Titanen aus der griechischen Mythologie. Sein Beiname »Sohn der Höhe« prädestiniert ihn geradezu als Namenspaten für ein Segelflugzeug. Staufenbiel gibt sich etwas bescheidener und bezeichnet seinen Hyperion lediglich als leistungsstarken Thermiksegler der F3J-Klasse …

Crowd-Funding-Kampage: StickMover – Kunstflug-Figuren einfach lernen

Komplizierte Kunstflug-Figuren mit Modellflugzeugen lernen und das ganz intuitiv – diesen Wunsch vieler 3D-Piloten haben Patrick Zajonc und Ulrich F. Beyle mit dem StickMover in die Tat umgesetzt. Der StickMover ist eine Produkt-Neuheit in der RC-Branche, die von Patrick Zajonc …

Der 3D-Rebell von Staufenbiel

Outlaw 3D
Zumindest im Western ist ein Outlaw der Bösewicht, der außerhalb des Gesetzes steht und vom Helden mehr oder weniger aufwendig der Gerechtigkeit zugeführt werden muss. Detlef Esser hat sich den Sheriff­stern angesteckt und nachgeschaut, ob sich der Outlaw 3D …

Alles in Reihe Zweizylinder-Reihenmotor

MVVS 116iL
Der lange angekündigte Reihenmotor MVVS 116iL hat nun die Serienreife erreicht und vervollständigt die Motorenfamilie. Der Motor ist in der klassisch luftgekühlten und in einer wassergekühlten Version, jeweils auch mit Anlassersystem erhältlich. Darauf haben viele Modellbauer gewartet. Denn wenn …

Flugzeug-Dokumentation

Dornier Do 228-202
Weniger ist oft mehr, heißt es und je geringer die Start- und Landebahnlängen sind, desto mehr Flugplätze kann ein Flugzeug anfliegen. Sogenannte STOL-Flugzeuge, Maschinen also, die über Short Take Off and Landing-Fähigkeiten verfügen, gehören zum Markenzeichen der Firma …

Vierfache Lade- Power

Dymond Quattro AC/DC 4 x 100 W
Viel hilft viel, das ist nun wirklich keine Neuheit. Neu ist dagegen der Dymond Quattro-Lader mit gleich vier Terminals, die mit jeweils 100 W die Akkus »tanken«. So wird das Laden nach einem langen …

Großmodell im Eigenbau

Fieseler Storch
Es gibt Flugzeuge, die lassen einen nicht mehr los. Der Fieseler Storch mit seinem prägnanten Aussehen und einmaligen Flugeigenschaften gehört dazu. Nachdem Joachim Damrath seinen Storch abgegeben hatte, merkte er schnell, dass es ohne doch nicht ging. Wie gut, …

www.mfi-magazin.com verwendet Cookies – wenn Sie diese Seite weiter nutzen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen